DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Die TDS Tennis Deutschland Service GmbH, Im Loh 1, 82041 Oberhaching, tds@tennis.de (nachfolgend: TDS GmbH) freut sich, dass Sie unsere Website starter.tennis.de besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns daher, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf der Seite „Generali Tennis-Starter“ erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

Verantwortlich ist die TDS GmbH gem. Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Wozu werden Ihre Daten genutzt?

Als Verein:
Sie melden sich als Partner-Club beim Projekt „Generali Tennis-Starter“ an. Im Zuge dessen erfassen wir von Ihnen Daten, damit wir Sie in der Folge als Partner-Club kontaktieren und über die aktuellen Themen informieren können. Ebenso benötigen wir Daten, um möglichen Spielern/Nutzern des Generali Tennis-Starters Informationen über Ihren Verein zu geben. Erforderliche Daten sind fett und mit * gekennzeichnet. Die anderen Daten können freiwillig angegeben werden.

Folgende Daten werden von Ihnen erhoben:

· Anrede (Herr, Frau)*
· Name Verein*
· Vorname Ansprechperson*
· Name Ansprechperson*
· Land*
· PLZ*
· Straße & Hausnummer*
· E-Mail Adresse*
· Telefon/Mobil
· Welche Spielvariante bietet dein Verein an?*
· Welche Funktion hast du im Verein?
· Wie hast Du vom Generali Tennis Starter gehört?
· Datenweitergabe an Spielinteressierte*
· Ja, ich möchte den Generali Tennis Starter-Newsletter erhalten.
· DVAG-Datenweitergabe* (Ja, Nein)

Aus diesen Daten wird mit Hilfe von Google Maps eine Übersichtskarte erstellt, in der alle Generali Tennis Starter Partner-Clubs, die sich über das Registrierungsformular angemeldet haben und der Datenweitergabe an Spielinteressierte zugestimmt haben, angezeigt werden. Folgende Daten werden in die Übersichtskarte übernommen und in GoogleMaps hinterlegt: Name Verein, Vor- und Nachname Ansprechperson, Land, PLZ, Ort, Straße & Hausnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Spielvariante im Verein. Die Übersichtskarte findet sich unter: https://starter.tennis.de/fuer-clubs/.

Als interessierter Spieler:
Für die Erstellung eines individuellen Generali Tennis Starter-Zugangs muss der Nutzer in einer Anmeldemaske folgende Daten eingeben. Erforderliche Daten sind fett und mit * gekennzeichnet. Die anderen Daten können freiwillig angegeben werden:

· Geschlecht*
· Vorname*
· Nachname*
· Geburtstag*
· Telefon/Mobil
· E-Mail Adresse*
· Land*
· PLZ*
· Wie hast Du vom Generali Tennis Starter gehört?
· Code

Aus diesen Daten wird mit Hilfe von Google Maps eine Übersichtskarte erstellt, in der alle Generali Tennis Starter Partner-Clubs, die sich über das Registrierungsformular angemeldet haben und der Datenweitergabe an Spielinteressierte zugestimmt haben, angezeigt werden. Folgende Daten werden in die Übersichtskarte übernommen und in GoogleMaps hinterlegt: Name Verein, Vor- und Nachname Ansprechperson, Land, PLZ, Ort, Straße & Hausnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Spielvariante im Verein. Die Übersichtskarte findet sich unter: https://starter.tennis.de/fuer-spieler

Aus diesen Daten wird mit Hilfe eines Tools eine sogenannte Wallet-Karte erzeugt. Diese Wallet-Karte enthält den Vornamen und Nachnamen und ermöglicht das Spielen im Partner-Club. Ebenso verwenden wir Ihre Daten, um Sie mit Hilfe Newsletters über das Projekt Generali Tennis Starter zu informieren.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung der Projektzwecke. Soweit Sie uns für andere Datenverarbeitungen Ihre Einwilligung erteilen, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Verein:
Ohne Ihr Einverständnis werden grundsätzlich keine Daten an Dritte weitergegeben. Im Anmeldeprozess als Partner-Club fragen wir die folgenden Punkte mit Hilfe einer Einwilligung „Double OptIn“ ab:

· Datenweitergabe an Spielinteressierte
· Erhalt Generali Tennis Starter-Newsletter
· Weitergabe der Kontaktdaten an die Deutsche Vermögensberatung AG? (Ja/Nein)

Der Ansprechpartner des Vereins kann hierbei selbst entscheiden, ob und welche Daten für die oben genannten Zwecke weitergegeben werden dürfen.

Spieler:
Ohne Ihre Einwilligung werden grundsätzlich keine Daten an Dritte weitergegeben. Im Anmeldeprozess als Spieler fragen wir die folgenden Punkte mit Hilfe eines Double OptIn ab:

· Erhalt Generali Tennis Starter-Newsletter

Der Spieler kann hierbei selbst entscheiden, ob und welche Daten für die oben genannten Zwecke weitergegeben werden dürfen.

Cookies

Wir setzen "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Diese dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln sowie den Besuch unserer Website für Sie einfacher und komfortabler zu gestalten. Eine Nutzung unserer Website ist auch ohne Cookies möglich, allerdings kann die vollständige Nutzbarkeit nicht gewährleistet werden. Beim erstmaligen Aufrufen der Webseite hat der Nutzer die Möglichkeit die Cookie-Nutzung einzustellen. Diese Einstellungen können jederzeit, somit auch zu einem späteren Zeitpunkt, über einen Button am unteren Ende der Seite aufgerufen und verändert werden.

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

VI. Auskunft zu Ihren bei der TDS GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten / Löschung / Pseudonymisierung
Die TDS GmbH speichert Ihre Daten nur solange, wie dies nach dem Gesetz, insbesondere den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG), zulässig ist.
Auf Ihre Anfrage hin teilen wir Ihnen jederzeit gerne mit, ob und welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese auf Ihre Aufforderung hin unverzüglich. Soweit Sie Inhalte mit anderen Nutzern geteilt haben, Ihnen insbesondere private Nachrichten gesendet, Turnierdaten geteilt oder Pinnwandeinträge vorgenommen haben tritt an die Stelle der Löschung eine Pseudonymisierung der jeweiligen Daten und sie gelten als "Unbekannter Spieler". Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die auf unseren Websites angebotenen Services unter Umständen ganz oder zum Teil nicht mehr anbieten können.

Weitere Rechte umfassen das
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
• Recht auf Datenübertragbarkeit.
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

VII. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Wider-spruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

TDS Tennis Deutschland Service GmbH
Im Loh 1
82041 Oberhaching
Tel: +49 89 1570402-0
Fax: +49 89 1570402-20
E-Mail: tds@tennis.de

Datenschutzbeauftragter
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Bei datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den gemäß § 38 BDSG bestellten betrieblichen Datenschutzbeauftragten Herrn Rechtsanwalt Dr. Volker Wodianka.
SCHLUTIUS | Data Privacy & Compliance GmbH
Dr. Volker Wodianka, LL.M.
Geschäftsführer
Zertifizierter Datenschutzbeauftragter
Ferdinandstraße 3
20095 Hamburg
www.schlutius-privacy.de